JULI 2017

review-mit-wasserzeichen

Blogeinträge

07. Juli: Cassandra Clare – Lady Midnight: eine Rezension
09. Juli: Tessa Gray – »If no one in the entire world cared about you, did you really exist at all?«
13. Juli: #theliterarymixtape vol 03. »Shatter-Me-Trilogie«
16. Juli: The Axis of Awesome: 4 Chords
20. Juli: Quote about humanity
23. Juli: PodGedichtung #2 – wir haben fast schon ein Konzept
28. Juli: Fleetwood Mac – I will go my own way!

Gelesene Bücher

  • Becky Albertalli: Simon vs. the Homo Sapiens Agenda
    » I love it! Es ist ein Jugendbuch über die Liebe und das Aufwachsen, wie viele andere, aber auf der anderen Seite ist es sehr, sehr niedlich 🙂
  • Bram Stoker: Dracula
    »spannend mit liebenswerten Charakteren und einigen Längen; trotzallem eben DER Vampir-Roman schlechthin
  • 1/3 von Neil Gaiman: American Gods
    » damn bis jetzt ist es soooooo gut!

Erhaltene Bücher

  • Becky Albertalli: Simon vs. The Homo Sapiens Agenda
  • Rainbow Rowell: Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow
  • Terrance Dicks: Doctor Who und der Planet der Daleks
  • Neil Gaiman: American Gods
  • April Genevieve Tucholke: All the strangest things are true
  • eine wunderschöne Ausgabe von Tristan und Isolde

Musik

The Wombats, Modest Mouse, Alt-J: das sind alles all time favorites und deswegen laufen sie wieder einmal rauf und runter. Mein werter Arbeistkollege und Bürobuddy war irgendwann so genervt, dass er nach einem Seufzer gefragt hat, ob es mich nicht langweilt immer das gleiche zu hören. Interessante Frage Watson, lass mich kurz die Antwort ausformulieren: NEIN

Außerdem hab ich nach mehrmaligen Hören auch eines der Lieder auf Harry Styles neuem Album für gut empfunden und es mir dann mehrmals zu Gemüte geführt. Grundsätzlich ist sein Stil nicht so sehr mein Ding, aber »Sign of the times« ist schon nicht schlecht.

Außerdem hat mich dieses Lied von Dodie Clark nocheinmal richtig gepackt, sodass ich es sogar auf der Ukulele lernen musste.

Serien

Kaum, also wirklich kaum hab ich mich diesen Monat in der Serienwelt aufgehalten.
Naja außer (haha!) um die zuletzt erschienene Staffel Doctor Who anzusehen und mich absolut in Bill zu verlieben. Und jetzt bin ich schon ungemein auf den nächsten Doctor gespannt. Diese abartige Diskussion darüber, dass der Doctor doch keine Frau sein kann, ist total bescheuert?!?! So viel zum Thema Feminismus brauchen wir nicht mehr und außerdem finde ich die Diskussion auch sehr bescheuert, denn ganz gleich welches Geschlecht, Farbe, Alter, Geruch, Größe oder Stimmlage der Doctor hat, es ist immer der Doctor!!

Erlebtes

Der Juli war wieder einmal einer der ganz besonders schnellen Monate, bei denen einem alles ein wenig zu viel wird, weil er gerade erst angefangen hat und dann plötzlich nur noch ein Monat zwischen dir und deinem neuem Lebensabschnitt liegt – holy no!

Wir hatten in den ersten beiden Wochen noch ganz gewöhnlich Arbeit und den Rest und unter anderem auch Betriebsausflug, mit Wandern und Bootsfahrt auf dem Königssee, wirklich schön!

Außerdem war ich das erste Mal in diesem Jahr beim Kinderschminken dabei und hab vier Stunden ohne Pause Kindern Piraten, Schmetterlinge und Mickey Mäuse auf die Gesichter gemalt. Hat wirklich Spaß gemacht, auch wenn es richtig schön anstrengend war 🙂

Ja und den Tag drauf war es dann endlich so weit und ich hab mein Zimmer, in der Meh-WG endlich aufgegeben, alles mit den Eltern bis in den Tod geputzt und ausgeräumt und die Schlüsselübergabe – ihr glaubt gar nicht, welcher Stressfaktor dann ersteinmal von den Schultern gefallen ist. Bäm und plötzlich heb ich fast vom Boden ab.

Direkt im Anschluss sind wir dann heim gefahren, weg von der hässlichen Kleinstadt in Oberbayern und in die heimatlichen Gefilde für meine letzten zwei Wochen Urlaub meines FSJ Kultur!

Am Wochenende gings dann aufs Festival: es war wirklich, wirklich entspannt. Noch nie so viel geschlafen auf einem Festival und noch nie so lange gefrühstückt 🙂
Dabei haben wir Freitagnacht auch noch bei krassesten Regen zu den Bazzookas getanzt, bis wir ganz rote Gesichter hatten – so genial!
(außerdem ist dieses Video so schön dämlich, das muss man anschauen!)

Wir hatten noch das letzte Sprechertreffen vom FSJ Kultur aus (das war schön und ein bisschen traurig) und einen vier Tage Urlaub an der Ostsee beim verlorenen Waldmensch. Viel Regen, aber auch Badeabenteuer und ein alter Platten-/Bücherladen. Außerdem eine unverschämt große Ansammlung an Liebe und Lachen und schrecklichen Wortwitzen…

Ja und das letzte Wochenende ist das Vorproduktionswochenende für die Sommerradiosendungen mit meinen Radiokids.

Im August heißt es dann: eine Woche arbeiten, eine Woche Seminar, einen Tag in den Zoo, den Rest der Woche frei, Mittelerde und Chiemseecamp.

Interessantes

Ich hab jetzt auch RSS verstanden und nutze es jetzt auch sehr gerne 🙂

Außerdem kann ich euch diese bezaubernde Webserie nicht vorenthalten:

Wir war euer Juli? Was habt ihr erlebt? Was habt ihr hinter euch gelassen? Was habt ihr neues entdeckt? Habt ihr ein bezauberndes Buch gefunden, dass ihr mir empfehlen könnt? Wir fühlt ihr euch? Habt ihr ein neues Kleidungsstück, dass ihr ganz besonders liebt (ich hab mir das schönste Fischerhemd der Welt gekauft!)? Habt ihr euer Lieblingslied schon allen eueren Freunden empfohlen? Wusstet ihr, dass die Mehrzahl von Octupus OCTOPODEN ist? – Lasst es mich wissen!

Piu, piu, Itchy

Advertisements

2 Gedanken zu „JULI 2017

  1. Signs of the times, hat da jemand Dunkirk geschaut….?
    Ernsthaft es gibt Diskussionen darüber, dass der Doktor eine Frau ist? C’mon in welchem Jahrhundert leben wir? -.-

    Das liebe WG- leben kommt auch auf mich zu, wobei ich ja immer dankbar bin über ein Dach über dem Kopf… Bietet nicht WordPress nicht so ein RSS Feature an? Habe das nämlich noch nie ganz begriffen. Ich würde mich über eine kurze Aufklärung freuen….

    PS: Festivals sind genial! Ganz Viel Spaß für den August!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s