#myfandomidentity »Percy Jackson«

fandom identity

Wieder zurück mit dem #myfandomidentity-Format, nehmen wir ein anderes Buchuniversum unter die Lupe – let’s go!

HEUTE: Percy Jackson mit der Frage: »Wessen göttliches Kind wäre ich?

Percy Jackson ist eine Buchreihe von Rick Rioarden, in der von dem Jungen Percy Jackson berichtet wird, der schon immer ein »Problemkind« war und deswegen nie wirklich lange an einer Schule bleiben konnte. Bis er erfährt, dass er ein Halbgott ist und der Sohn des Poseidon. Ab diesem Zeitpunkt erfährt er von Camp Halfblood, in dem alle Halbgötter das Kämpfen lernen, um sich gegen die Monster der Welt durchzusetzen und die Welt davor beschützen können. Percy trifft auf gute Freunde, aber auch Rivalen und wird gleich von Anfang in ein Abenteuer gestürzt, denn der Blitz von Zeus persönlich wurde gestohlen und alle verdächtigen Percy.


 Zu welchem Haus in Camp Halfblood gehöre ich?

  • das eigene Gefühl?

Das ist gar nicht so einfach bei Percy Jackson, finde ich. Denn ich hab viel zu viele Eigenschaften der Götter und nicht nur die eine. Aber dieses einteilen in eine Fraktion/Haus/ etc. ist ja nie leicht.

Doch wenn ich wählen könnte, was ja nun bei Percy Jackson eher weniger der Fall ist, da wirst du auch nicht gefragt, ob du üerhaupt ein Halbgott sein möchtest, dann wäre das Apollo, denn der hat die Musik, die Sonne und die Heilkunst im Herzen und irgendwie auch die Leichtigkeit. Lasst uns diesen lustigen, fröhlichen Gott als unseren Vater vorstellen, that would be wunderful 😉

Ich bin in Camp Halfblood im Haus Apollo, so nach eigenem Wunsch und Empfinden.
Ich bin Musiker und ein zufriedener Mensch, sitze sehr viel lieber in der Sonne und auch dem Element der Luft und der Leichtigkeit bin ich nicht abgeneigt!


  • zwei (lächerliche) Internetests

Test 1:

Percy Jackson 1
Den Test findet ihr hier.

Test 2:

Percy Jackson 2

Den Test findet ihr hier.

Laut den Internettests, die natürlich wiedereinmal nach dem lächerlichsten Prinzip der Welt aufgebaut sind, bin ich zu den meisten % im Haus der Göttin Athena zu finden. The Smart-Kid und so mit Büchern und Fallen statt Kämpfen, you know!


Da ich hier keinen ofiziellen Test gefunden habe, war es das dann auch an Camp Halfblood Idaverschiedenen Methoden, um meine wahre Percy Jackson-Identität herauszufinden.

Meine Eigeneinschätzung steht hier gegen die Tests aus dem Internet, die ich naürlich versucht habe, ehrlich zu beantworten, die aber nunmal viel zu leicht zu manipulieren sind und genau deswegen kann ich diesmal leider keine genaue Antwort geben. Ich bin kein absolutes Sonnenkind und auch kein Musikwunder, aber ich bin auch kein absoluter Bücherwurm, der immer nur mit dem Kopf arbeitet, ich kann auch unglaublich impulsiv sein. Deswegen lassen wir heute das genaue festlegen und legen uns lieber zurück und überlegen uns, wie wir die Monster der Welt um den Olymp und die Halbgötter bekämpfen können und dabei genauso fabulös blöde Sprüche fallen lassen können, wie der einzig wahre Percy Jackson 😉

Habt ihr Percy Jackson gelesen? Wie findet ihr die Geschichte? Welcher ist euer liebster Gott/liebste Göttin? Wer würde euer göttliches Elternteil sein? – Lasst es mich wissen!

Advertisements

5 Gedanken zu „#myfandomidentity »Percy Jackson«

  1. Pingback: JUNI 2017 | freigedichtung

  2. Waaaaaaas? Du mochtest Ronja Räubertochter nicht?
    Das war eine meiner Kindheitshelden. Nur wegen ihr hab ich meine Tasche mit Krimskrams zum Spielen „Räubertasche“ genannt 🙂
    Ja und er hat auch was über die Römer und ihre Götter geschrieben (wobei das ja im Grunde ähnlich wie bei den Griechen ist…)
    Das tolle an Rick Riordan ist aber sein Humor – wunderbar!

    Gefällt mir

  3. Du ich bin anscheinend eine Mischung zwischen Hermes und Athena… und dass mit ganzen ü 60% Gelsen habe ich Percy Jackson nie, nur den Film geschaut und das war ganz nett. Skulduggery Pleasant lag mir in dem Alter irgendwie mehr…

    Gefällt 1 Person

    • Erscheint mir passend, was ich so über dich weiß.
      Les es einfach heute noch. Skullduggery und Percy sind beides Helden, die man auch noch lesen kann, wenn man nicht mehr Kind ist. Genialer Humor und super spannende Geschichte! Außerdem lernt man ganz viel über die ollen Griechen und ihre Sagen…

      Gefällt 1 Person

      • Yieph, Klischee erfolgreich erfüllt 😀
        Wobei ich gleich hinterher schiebe, dass ich Ronja Räubertochter nie mochte. Das stimmt, Griechische Götter haben das gewisse etwas. Wobei der Autor von Percy noch eine Reihe über die nordischen Götter hinter her gelegt hat…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s