Mein Statement zur Kunst

Nach einer kurzen Wiedereingliederung von drei Arikeln, kommt jetzt eine kleine Erkärung.

Gerüchte wurden schon über mich gestreut, manch einer dachte, ich wäre gestorben.
Das Leben in dieser Welt steht am Zenit.

»Und was hast du so gemacht über Weihnachten?«
»Ich hab Fanart für meinen Blog gemalt.«
»Ich finde das toll, man soll ja selbst sein größter Fan sein.«

Und genau das hab ich jetzt gemacht – nicht etwas Fanart von mir und meinem lieben Blog – nein ich hab Fanart gezeichnet, gemalt, eingescannt und bearbeitet.
Für den Blog, damit alles seine Urheberrechtsrichtigkeit hat.

Deswegen gibt es jetzt zu sämtliche Rezensionen, Gedanken über Persönlichkeiten und zu ein paar andere Artikel selbstgezeichnete Kunstwerke.

Das ist übrigens nicht nur eine Erklärung, sondern auch ein dezenter Hinweis darauf, dass ihr gerne meine älteren Beiträge durchstöbern dürft!
Ja, also das ist wirklich nur ein dezenter Hinweis!
Ganz subtil, ganz subtil.

Ja und dann gibt es da noch das Blogtheme, das zwar beibehalten wurde, aber um ein tolles neues Header erweitert wurde! (Oh, was bin ich stolz darauf!)

fertiges-header

Ja und überhaupt sieht es jetzt endlich mal so aus, wie ich es schon immer gerne haben wollte!

erstes-design-mit-dem-ich-zufrieden-bin

Deswegen oder vielleicht auch einfach, weil mein Kopf keine Zeit für so viele Sachen gleichzeitig hat oder vielleicht auch weil die Muse fehlte, war ich in der Zeit einfach nicht so bereit weierhin den Blog mit Inhalten zu füttern.

Das hat mir eigentlich wirklich gut getan! Jetzt bin ich auch wieder bereiter und überhaupt zufriedener mit mir und meinem Blog.

Einzig alleine eine Sache fehlt mir jetzt noch: eine eigene Blogdomain!
Ohne ».wordpress.de «, das wäre toll.
Ein Problem stellt sich mir jetzt noch: Wie mache ich das genau?

  • Kaufe ich bei wordpress.com den Tarif »persönlich« (inklusive eigener Domain und mehr Speicherplatz)?
  • Oder lade ich mir bei wordpress.org wordpress auf den PC und hoste dann meine eigene Domain bei einem anderen Service?
    Wobei dann auch die Frage nach dem richtigen Service aufkommt?

Ich hab schon die Vor- und Nachteile erforscht, bin mir aber nicht sicher, ob ich das wirklich möchte, dass ich mich komplett selbst absichere vor Hacker etc.?
Andererseits kann man bei wordpress.org ein eigenes Theme programmieren, aber da ich jetzt noch nicht so wirklich in HTML fit bin ist das eh noch kein Thema.

Das ist eine entscheidente Frage/wichtige Fragen! Und ich bin wahrlich überfordert!
Wie sieht das denn bei meinen Kollegen aus, die eine eigene Domain haben?
(Also ich beziehe mich da auf Isabella von chaosdiaries, Kati von Zeitzulesen und Julia von Julias Wunderland und die andere natürlich, die auch eine eigene Domain haben).

Ich war schon lange nicht mehr so stolz auf mich, wie nach dem Fertigstellen der ganzen Bildchen, denn immerhin hab ich die Woche vor Weihnachten, die Woche zwischen Weihnachten und Silvester und die Woche nach Silvester daran gearbeitet.
Der Header entspricht endlich meinen Vorstellungen!

Desweiteren hab ich dann noch von einem meiner Waldmenschen (eben jener mit dem auch das obige Gespräch entstanden ist) tatsächlich Fanart von mir bekommen.
Robin von Tintenwolken ist nämlich wirklich mein größter Fan, oder?

fanart-von-mir

Und genau damit möchte mich absolut zurückmelden – zurück zum Dienst, um euch zu begeistern mit der Kunst, der Kultur, dem Leben und meiner Person.
Auch Hallo du da hinten in der Ecke, der mich heimlich liest!
Und auch Hallo an meine Mama, die mir jetzt sogar per Mail folgt!

Bis dass die Welt sich nicht mehr dreht!
Itchy

Advertisements

7 Gedanken zu „Mein Statement zur Kunst

  1. So jetzt wird das Feld von hinten aufgerollt, auch wenn es einige Wochen später ist. Asche auf mein Haupt 😀

    Als erstes bewundere ich ganz dezent deinen neuen Header… Für so etwas habe ich leider keinen Nerv und zu wenig Kreativität oder vielleicht zu viel? Ich könnte mich niemals für ein Logo entscheiden…

    Nun zum Mittelteil, sich selbst der größte Fan zu sein bringe ich mir gerade selbst bei. Sehr anstrengend, aber es lohnt sich… Es gibt weniger Gewittertage. Zumal du wirklich produktiv warst! Wobei ich schon beim letzten Punkt angekommen wäre, ich habe wirklich versucht deine Zeichnungen zu identifizieren aber ich kannte die meisten gar nicht… Deshalb Danke für die Titel 😉

    Ps: Falls du die Gelegenheit bekommst selbst zu hosten, mach es! Ich würde alles dafür geben ;D Allerdings würde ich auch alles dafür geben beruflich zu bloggen…

    Gefällt 1 Person

    • Aww Dankeschön 🙂
      Ich denke, Header kann man immer wieder wechseln, da ist das gar nicht so schlimm.
      Ich bin glaub ich zu einem Punkt gekommen, an dem ich mir nicht mehr so viel selbst versauen wollte, einfach weil ich mit mir unzufrieden bin. Das nimmt so viel Energie und unnötig Zeit.
      Ich muss jetzt erst mal schauen, wie ich das genau mache und dann möchte ich mir erst noch HTML etwas besser beherrschen. Alles zu seiner Zeit 🙂
      Miau!

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: JANUAR 2017 | freigedichtung

  3. Guten Morgen Itchy 🙂
    Also als erstes: CAT NOIR ❤
    Zweitens: Mit meiner eigenen Domain und neuem Theme hat mir mein Bruder geholfen bzw. er hat das alles organisiert. Ich hoste direkt über WordPress und hab mir dafür auch nichts runtergeladen. Günstig ist die Sache natürlich nicht, aber da bei mir dazumal auch ein Blogunzug davorstand und ich seither viel aktiver blogge und mich mehr mit anderen Bloggern austausche hat sich das für mich völlig gelohnt 🙂
    Und drittens: Ich finde dein Header wirklich klasse ❤
    Liebste Grüsse
    Julia

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Itchy,
    Das sieht toooolllll aus!!!!! Dir kannst echt gut zeichnen, Hut ab! Hab natürlich versucht möglichst viel Fandom zu erkennen…Der Hellhaarige mit der Violine ist das Jem? Nein? kopf-kratz

    Website: ich selbst habe WP org und selbstgehostet bei all-ink mit denen ich sehr zufrieden bin. Melde dich bei Fragen.

    LG, Kati

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, liebe Kati 🙂
      Genau das ist Jem mit der Geige!
      Will ist aber auch da , genauso wie Tessa!
      Vielen Dank, von all-ink hab ich jetzt auch schon öfters gelesen.
      Schau ich mir mal noch genauer an und dann melde ich mich nochmal bei dir 🙂
      Liebe Grüße,
      Itchy

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s