Simple Minds – Don’t You (Forget About Me)

As you walk on by
Will you call my name
As you walk on by
Will you call my name

Oh Baby, das ist ein absoluter »Breakfast-Club«-Flashback! Gezielter Treffer und die Melancholie ist wieder angesprungen…

Ein Song – eine Pose!

Das Lied von den Simple Minds wurde 1985 extra für den Film »The Breakfast-Club« oder zu Deutsch »Der Frühstücks-Club« geschrieben und komponiert und bis heute zig Mal in irgendwelchen Serien oder Filmen immer dann gespielt, wenn Anspielungen auf diese Szene am Ende dieses Films über eine Gruppe nachsitzender Schüler gemacht wurde.

Jim Kerr, Charlie Burchill,  Mel Gaynor, Andy Gillespie, Sarah Brown und Ged Grimes bilden heute die Band, die eine der erfolgreichsten Bands in den 1980ern und 1990ern war.

Bis heute haben sie 17 Alben aufgenommen und

Mit ihrer Single »Don#t You Forget About Me« hat die schottische Band auch in Amerika die Charts auf Platz 1 erobert und sind damit wohl unsterblich geworden.
Da war aber auch eine Menge Glück im Spiel, würde ich sagen, denn nachdem Keith Forsey und Steve Schiff den Song geschrieben haben, wurde er ersteinmal Bryan Ferry und Billy Idol angeboten. Erst nach deren Ablehnung, kamen die Simple Minds zum Zug.

Die Simple Minds waren aber auch ersteinmal nicht so begeistert davon, einen fremden Song aufzunehmen. Zum einen haben sie nicht so gerne Lieder aufgenommen, die sie nicht selbst geschrieben haben und der Sänger Jim Kerr fand die Lyrics auch nicht so toll.

Erst nachdem sie sich mit dem Regisseur getroffen haben und einzelne Filmsequenzen gesehen haben, waren sie einverstanden, weil der Text dann auch besser gepasst hat.

Auch nach der Aufnahme war Jim Kerr noch nicht wirklich begeistert von diesem Hit, heute allerdings sieht er auch die Bewegung, hinter dem Song.

»The song and the film are almost iconic to certain generations, especially in America. So it’s great when things come together and work so well. It’s been a pleasure to see how much joy that song gives to a lot of people.«

Fun Fact am Rande: Billy Idol hatte aber auch noch ganz schön an seiner Entscheidung zu bereuen, denn Jahre später hat er das Lied dann gecovert und hat es auf seiner Greatest-Hits-Kompilation von 2001 mitaufgenommen.

Habt ihr »The Breakfast-Club« gesehen? Passt die Musik? Ich hoffe ihr kennt die Musik? Wie findet ihr das Lied? Kommt da eure punkige Seite zum Vorschein? – Lasst es mich wissen!

Don’t you forget about me
I’ll be alone, dancing you know it baby
Going to take you apart
I’ll put us back together at heart, baby

Advertisements

7 Gedanken zu „Simple Minds – Don’t You (Forget About Me)

  1. Pingback: DEZEMBER 2016 | freigedichtung

      • Naja Pitch Perfect (zumindest der erste, den zweiten kenne ich gar nicht!) ist schon ganz okay. Aber nur wegen der Musik. Aber an sich nerven mich diese Filme gehörig. Genauso wie die Musik seit…naja also die von heute halt. Oft überhaupt keine schönen Melodien. Deswegen höre ich am liebsten 90er und früher. Da fühlt man sich wenigstens wohl.

        Gefällt 1 Person

      • Da kann ich dir nur zustimmen, mit Pop-Musik kann ich oftmals auch nicht so viel anfangen, aber alleine, dass es um Musik geht, macht diesen Film schon sehr cool und Becca ist auch eine ziemlich coole Hauptfigur (ganz zu schweigen vom niedlichen Jesse)… 😛

        Gefällt 1 Person

      • Eigentlich mag ich Pop sehr gerne, aber nicht dieses komische zusammen gemixte Zeug, das keine angenehme Melodie hat und bei dem die Sänger oft auch noch…nicht so gut sind, damit kann ich einfach nix anfangen ^^ deswegen hab ich aufgehört, Radio zu hören – und bin jetzt auf Bayern 1 umgestiegen (wo ich mich früher immer aufgeregt hab, weil das bei meinen Großeltern non-stop läuft!) 😀 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s