Abendessen mit fiktiven FREUNDEN

7 fiktive Charaktere

Yep it’s beautiful! (Und von tumblr geklaut)
Aber die Qualität einmal auf die Seite gelegt: die Frage ist für uns Buchnerds sicher nicht einfach zu beantworten. Nichtsdestotrotz (tolles Wort) habe ich mich heute vor mein Bücherregal gesetzt und bin alle meine liebsten Charaktere durchgegangen und das sind eine Menge. Von denen habe ich mir dann die perfekte Gesellschaft herausgesucht, die (hoffentlich) auch einen Abend lang miteinander harmoniert.

Meine Wenigkeit hat sich auch noch ein bisschen mit den Gesprächsthemen und deren mögliche Beziehungen zueinander beschäftigt (wobei letzteres ja auch bei der Platzwahl wichtig ist!)

DIE AUFSTELLUNG

1 Celaena Sardothien aus »Throne of Glass« von Sarah J. Maas
2 Baz Grimm-Pitch aus »Carry On« von Rainbow Rowell
3 Remus Lupin aus »Harry Potter« von Joanne K. Rowling
4 Elizabeth Bennet aus »Stolz & Vorurteil« von Jane Austen
5 Magnus Bane aus »Die Chroniken des Magnus Bane« von Cassandra Clare
6 Tessa Gray aus »Die Chroniken der Schattenjäger« von Cassandra Clare
7 Carswell Thorne aus »Die Luna – Chroniken« von Marissa Meyer

Celaena möchte ich einfach neben mir haben, weil sie so frech ist und wir uns den gesamten Abend über alle anderen lustig machen können.
Baz und Remus hab ich zusammengesetzt, weil sicher beide keine Lust haben und dann gemeinsam unglaublich sarkastische Kommentare abliefern können oder über ihre heißen festen Freunde reden können.
Elizabeth habe ich gerne gegenüber, weil sie eine Frohnatur ist und deswegen sicher nur ein Blick auf sie genügt, um mich glücklich zu machen (außerdem ist sie meine Schwester im Geiste!).
Sie kann zusammen mit Magnus und Tessa ein bisschen über das Großbrittanien der Industrialisierung quatschen (immerhin haben alle fast zur gleichen Zeit dort gelebt).
Thorne ist einfach ein Mensch, der in Gesellschaft aufblüht und zusammen mit Magnus würde er so oder so die Runde schmeißen. Gleichzeitig können wir zwei von Cress schwärmen und über Cinder und ihre Badass-Rebellinnen-Seite quatschen.
Die Altersstufe liegt zwischen 16 (Baz) und über 1000 (Magnus) und wir haben veschiedene sexuelle Orientierungen (bisexuell, homosexuell und heterosexuell). Außerdem kommt (wen überrascht es?) der Großteil – also alle außer Thorne (und irgendwie auch Magnus) aus Großbrittanien, ha!

Das Essen ist übrigens feinstes »Chili con Carne«, weil es super gut ist und auch aufgewärmt noch bezaubernd schmeckt. Der Nachtisch ist Mousse au Chocolat – tadaa!

So: und jetzt seid ihr dran! Setzt euch vor euer Bücherregal und schnappt euch 7 Charaktere mit denen ihr an einem Tisch sitzen wollt und ein Abendessen essen möchtet! Ob in einem Kommentar oder als eigener Beitrag (wenn ja hätte ich gerne den Link!!), damit wir alle unsere liebsten 7 Charaktere für eine supercoole Gesellschaft wissen.

Yappadappaduu!
Itchy

 

Advertisements

9 Gedanken zu „Abendessen mit fiktiven FREUNDEN

  1. Pingback: AUGUST 2016 | freigedichtung

    • Nah ist ja nur für ein Abendessen, aber dann kennen sie sich schoneinmal und wir werden eine richtig coole Gang!
      (Wenn du lieb fragst, die gleiche krasse Musik wie wir magst und eine unserer chicen Leder-Jeans-Jacken mit unserem Gang Namen trägst, bist du dabei; wir üben dann den überlegenen Blick zusammen!)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s