Bitches I’m Back!?!

Anmerkung: Bitches, die ist geschlechterneutral zu werten; genauso wie Dude, Bro und Mate!

Hallo und herzlich Willkommen zurück im Bann des Wahnsinns!
Nicht ganz 3 Monate ist es her, dass ich meinen letzten bewusst geplanten Blogeintrag gepostet habe. Zwischendrin sind noch drei Posts aufgetaucht, die eben gepostet werden mussten. Aber jetzt sind wir ja hier und wir sind frei! (also wirklich: am Freitag ist noch unser Abiball und die Zeugnisverleihung und das war es dann mit der guten, alten Schule).

Die Zeit der letzten (genau) 75 Tage habe ich mich zwar durchaus im Bloggerversum augehalten und fleißig kommentiert (irgendwohin muss ja dieser Gedankenstrom hin) und geliked, aber ein Blogeintrag kam nicht, einfach weil ich mich gerne konzentriert habe auf die Schule und nicht immer mit diesem schlechten Gewissen beladen sein wollte, dass ich hier nichts Neues schreibe. Stattdessen habe ich mich dann lieber mit Analysis und Stochastik, der Dramenanalyse und Englischvokabeln beschäftigt. Lieber wäre übertrieben. Es war schön nicht andauernd darüber nachdenken zu müssen, was man als nächstes schreibt, aber gleichzeitig habe ich mein regelmäßiges feedback zu meinem Geschreibsel vermisst; ja ich bin immer noch sooo teenager, dass ich mehr Aufmerksamkeit brauche, als gut für mich ist!

Aber nachdem auch die mündlichen Prüfungen geregelt waren und die ganzen Bilder für die Abizeitung endlich auf meinem Rechner waren, konnte man sich wieder WIRKLICH notwendigen Dingen im Leben widmen: Zum einen DEM LESEN, das ich in meinem ganzen Leben noch nie so vernachlässt habe, meinem Quaos von einem ZIMMER (Schulsachen auf den Dachboden räumen ist auch viel erleichternder, als Verbrennen, das macht man nicht) und dem Quaos von einem BLOG!
Dementsprechend habe ich also in meinem Leseverhalten, in meinem Leben und meinem Bloggerleben aufgeräumt und bin doch einigermaßen zufrieden, nur das Lesen will immer noch nicht so, weil ich eben mit anderem Mist beschäftigt bin, den ich vorher immer aufgeschoben habe – meh!

Aber jetzt bin ich ja hier und ich verweise mit einer überstolzen Übertriebenheit (eigentlich eine Nötigung) auf meine neu gestalteten Seiten:

schreiberlingbüchermusik

(einfach draufklicken!! – also wirklich!)

Saß wirklich eine halbe Ewigkeit alleine da, um mit Gimp irgendwas zu basteln, mit dem ich zufrieden sein kann und auch für meine Selbstvorstellung ist etwas Neues überlegt. Das präsentierende und aktuelle Selfie fehlt: ich warte auf einen Tag, an dem ich nicht soo müde, aufgegessen und wieder ausgespuckt aussehe; vielleicht in der Zukunft!

In den nächsten Tagen soll noch so einiges kommen, dass euch wieder auf den laufenden Stand in meinem irre WICHTIGEN Leben bringt, damit wir uns durch die digitale Welt wieder verbunden fühlen!

Ach und an alle Menschen, die sich nicht so glücklich fühlen: macht das Abi fertig, das sind so viele Erleichterungsglückshormone, da platzt du fast und kannst es auch nicht so wirklich fassen, dass du es nach 12 Jahren in der Hand hältst, diesen Wisch.

Ach und weil ich gerade so in dieser Stimmung bin, genau zu erfahren, wie ihr euch fühlt (ihr, die nun bereits auf 90 Follower bei wordpress angeschwollen seit! – Chapeau)

Wie geht es euch, da draußen? Was ist euer momentanes Nahziel? Welche Beschäftigung wird gesucht, wenn man Zeit hat? Was ist Zeit? – Lasst es mich wissen!

Cheerio, Itchy

Advertisements

3 Gedanken zu „Bitches I’m Back!?!

  1. Pingback: JUNI 2016 | freigedichtung

  2. Hey darling,
    du bist so niedlich, da muss ich immer grinsen, wenn ich wieder was von dir lese.
    Jetzt nachdem ich zurück bin, fühl ich mich auch wieder ganz kribbelig, weil man wieder viel mehr Teil von etwas ist.
    Ich wünsch dir nur das allerbeste für das letzte Jahr (12 Klasse war eine meiner liebsten, weil man so viel mehr darf – vom Abi mal abgesehen)
    Lass uns um unser Leben schreiben, meine Liebe!

    Gefällt 2 Personen

  3. MEINE ITCHY IST WIEDER DAAAAAA!
    singing SHE IS BACK! SHE IS BAAAAAACK!

    Endlich bist du wieder völlig da!
    Ich bin echt gespannt, wie du deinen Blog wieder aufbauen möchtest und weiterführst!
    Bin gespannt und so tuned to read all of your blog writings!

    Why English? Because Motherfucker! 😀

    Freue mich für dich! Auf das bestandene Abitur! Woohoo!
    Auf das Leben!

    Nächstes Jahr kommt dasselbe noch mal bei mir, also hehehehe dann darfst du dasselbe noch mal bei mir machen 😀

    Freue mich jedenfalls, dass du wieder da bist!

    Deine Seelenverwandte (war das der Spitzname? I hope so),
    Anna

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s