Arthur Pendragon – my once and futur king, yeah

Sexy, ein heißer Typ, ein Ritter und König eben!

… würde meine liebe Freundin Rapunzel diesen jungen Mann, der in der BBC Serie von Bradley James verkörpert wird, beschreiben.

Wer diese Serie noch nicht gesehen hat, sollte sich schämen und schleunigst dran machen die Abenteuer dieses Königs und seines lieben Dieners und besten Freundes Merlin zu verfolgen.
Meiner Meinung nach ist Merlin zwar interessanter, aber eben auch anders als Arthur. Diese beiden jungen Herren lernen sich am Hofe von Arthurs Vater kennen und können sich am Anfang nicht ausstehen, einfach weil Merlin zu vorlaut für einen Untertan ist und Arthur ein aufgeblasenes Großmaul.

Credit:  Syfy network. Bradley James plays Prince Arthur in the series "Merlin," airing Friday nights on Syfy.

Aber nachdem der junge Magier dem Prinzen das Leben rettet und Uther, Arthurs Vater ihn zum Diener des Thronfolgers ernennt, lernen sie sich zu arrangieren und irgendwie auch lieben. Sie retten sich mehr als einmal gegenseitig das Leben und demnach auch die Zukunft des Reiches, denn das Reich kann nicht ohne König und der König nicht ohne Merlin.

»It is not victory I seek. It is peace!«

Arthur lernen wir tatsächlich als eingebildeten Idioten kennen, der mit nichts als seinem Kampftalent und seiner Königlichkeit prahlen kann, denn ihn kann man ja wohl nicht überbieten. Aber im Laufe der Serie kann man das große Herz und die Leidenschaft des jungen Mannes erkennen. Er wird herzlicher und bedächtiger, lernt mit dem Druck und der Last auf seinen Schultern umzugehen und beschreibt damit genau den Weg, den ein jeder Mensch und auch ein jeder König durchlaufen sollte. Denn nach dem Tod seines Vaters muss Arthur ein König sein, der das Land vor allem Bösen beschützt. Schließlich ist er der einzig wahre König mit dem Schwert aus dem See. Sein Schicksal ist mit dem Britanniens eng verbunden und er ist der König, der alles einen wird. Schließlich wird er eine Sagengestalt werden, ebenso wie sein treuer Freund Merlin.

Schlussendlich sei noch gesagt, dass ich mich nicht gerne entscheide und deswegen sowohl ein großer Fan von Gwen und Arthur als auch von Merthur bin (manchmal verhalten sie sich nunmal zu deutlich, wie ein altes Ehepaar!)

Kennt ihr BBC Merlin? Wie findet ihr Arthur? Und mögt ihr ihn zusammen mit Merlin?  – Lasst es mich wissen!

Bis dahin und alles wird gut! Itchy

Advertisements

2 Gedanken zu „Arthur Pendragon – my once and futur king, yeah

  1. Ich habe beide von der Ersten Folge an geliebt 🙂
    Ich mag Gwen, Aber Morgana möchte ich immer lieber… Und irgendwann muss ich die Serie nochmal von vorne Bus hinten gucken 😉 Dank dir habe ich mich übrigens in zwei Tagen durch die erste Staffel Hannibal gesuchtet ^^ Dabei bin ich eigentlich gar nicht so ein Serienjunkie
    Lg Moana

    Gefällt 1 Person

    • Oh Serien sind so gefährlich, mein Kind: nimm dich in Acht und fliehe solange du noch kannst.
      Ich bin übrigens eine diabolischen Macht, die Menschen in die Sucht treibt.
      Hannibal ist aber auch so übel, dass man nicht aufhören kann. So wie bei schlimmen Sachen, bei denen man nicht mehr wegschauen kann.
      Und ich bin immer zu Diensten, wenn eine Dosis gute Serie gefragt ist 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s