James McAvoy – die süßen Briten, was?

James McAvoy habe ich das erste Mal nicht in der Narnia Verfilmung gesehen, sondern in »Geliebte Jane«. Zusammen mit Anne Heathaway hat er mich verzaubert, wie er da ganz der Tom Lefroy in die Kamera gegrinst hat.
Ich kann auch heute nicht behaupten jeden seiner Filme gesehn zu haben, ganz zu schweigen davon jeden seiner Filme gut zu finden.

james-mcavoyAber er ist nunmal ein cooler Typ mit einem wunderbar schottischen Akzent und das lässt mich schon grinsen, wenn er nur einen einfachen Satz spricht. Sind wir mal ehrlich: der hat wirklich Charisma!

Aber einmal von seiner Filmkarriere abgesehen, muss auch noch erwähnt werden, dass er sich schon sehr früh dafür interessiert hat, Schauspieler zu werden. Er war auch auf einer Schule für Schauspiel, aber bevor er am Theater richtig gearbeitet hat, war sein Job erst einmal zwischendurch in einer Bäckerei – einfach genial.

I take a lot pride in being myself. I’m comfortable with who I am.

Später hat er neben Romeo und Julia auch noch andere bekannte Stücke mit in Szene gesetzt. Erst nach der Besetzung in mehreren Serien, kam er dann durch Filme wie »Abbitte« oder eben »Geliebte Jane« auf den Schirm von mehr Menschen. Irgendwann hat er dann immer mehr die Actionszene für sich entdeckt und hat bei Filme, wie »X-Man« oder ähnliches mitgespielt. Sein letzter Film ist mit Daniel Radcliffe zusammen »Victor Frankenstein«. Und die Interviews der beiden sind zum umfallen komisch: eben weil Briten teilweise schon wirklich amüsant sein können.

Nebenbei bemerkt ist er jetzt schon geraume Zeit verheiratet und ist auch schon Papa von seinem 5-Jahre altem Sohnemann.

Funfact am Rande für die Sherlock-Fans: Benedict Cumberbatch hätte sich James McAvoy gut in der Watson-Rolle vorstellen können, ist jetzt auch aber auch mit Martin Freeman zufrieden… 🙂

Wie findet ihr britische Schauspieler/Schauspielerinnen? Kennt ihr James McAvoy und aus welchem Film denn? Mögt ihr ihn denn auch? Und wer ist euer allerliebster Schauspieler bzw. allerliebste Schauspielerin?

Advertisements

Ein Gedanke zu „James McAvoy – die süßen Briten, was?

  1. Britische Schauspieler sind mit abstand die besten. Natürlich nicht alle, aber viele: Judy Dench, Maggie Smith, Sean Connery, Julie Andrews und Christian Bale…

    James McAvoy kenne ich aus Narnia und Becoming Jane… „X-Man“ mag ich nicht und VF habe ich noch nie in Erwähnung gezogen zu schauen.

    Mein allerliebster Schauspieler wäre allerdings kein Brite 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s