Ben Howard: Keep Your Head Up

Allen bekannt, aber dennoch schön anzuhören. Eines dieser Lieder, die man gerne hört, wenn man an einem Samstag Morgen aufwacht und die Sonne in dein Gesicht scheint. Eines dieser Lieder, das man manchmal genauer studieren muss und gleichzeitig nur beim Lauschen der Melodie deinen Kopf wirklich nach oben befördert.

Vielleicht kommt aber auch nur genau dann meine milde und etwas weichere Seite zum Vorschein. Manchmal darf man ein bisschen träumen!

Keep Your Head Up von Ben Howard

Einen wunderbaren Tag wünsche ich euch! Auf das heute wieder die Sonne scheint und nicht nur die Nebelfäden über das Gras wabern, wie die dürren Atemzüge unserer verstorbenen Haustiere!
Itchy 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s