Remus Lupin – Mr Werwolf Werwolf McWerwolf

Es soll ja schon vorgekommen sein, dass ich mehr als eine Figur aus Harry Potter für diese Aktion benutzt habe und hier ist Numero 3. Eine meiner absluten Lieblingsfiguren aus dem Potterversum: Remus John Lupin!

17-remus-lupinSeines Zeichens: Nettester und knuffigster Zeitgenosse der Marauders-Ära. Oftmals mehr oder weniger reduziert auf die Tatsache, dass er ein Werwolf ist und natürlich sowas von ein Paar mit Sirius Black, dass man umfallen möchte vor Glück, bei den beiden.

Und obwohl wir ihn wirklich alle lieben, ist er auch eine der tragischsten Figuren dieser Geschichte, denn wenn deine Kindheit schon unzumutbar ist, für jedes menschliche Wesen, dann ist die Tragik im Leben nicht wegzudenken. Als Kind von einem Werwolf gebissen und seitdem bei jedem Vollmond zum Werwolf zu werden, das hätte man sicher niemanden gewünscht. Vor allem nicht diesem netten kleinen und süßen und… ach ich verliere mich. Remus Lupin ist/war (ach keine Ahnung, wie man über ihn reden soll, denn eigentlich war er ja) tatsächlich ein Halbblut, wieder etwas gelernt. Habe ich entweder vergessen, oder verdrängt. Und erst als er nach Hogwarts kam, begann sein Leben so richtig! Denn da hat er die anderen Rumtreiber kennen gelernt, die mit ihm zusammen in Animagi-Gestalt Hogwarts und die Umgebung erkundeten. Und das war dann wohl auch schon die schönste Zeit seines Lebens. Warum gibt ihm denn niemand mehr?

Er war Vertrauensschüler und ein ziemlich guter Schüler dazu, zumindest den Noten nach. Nach dem Abschluss wurde er Teil des Ordens des Phönix und kämpfte zusammen mit seinen Freunden gegen Voldemort. Und als dieser dann verschwunden war, durch Harry und Lily vernichtet, hatte Remus Lupin wirklich alles verloren, was er je hatte. Zwei seiner besten Freunde waren getötet, vom dritten dachte er es und der letzte saß in Azkaban. Dahin war jede tolle Zeit. Wer macht denn sowas? Joanne K. Rowling ist eigentlich wirklich eine enorm bösartige Frau, ohne Herz und Liebe und Manno!!

Sirius: »Hat dir Frage zehn gefallen, Moony?«

Lupin: »Erste Sahne. Nennen Sie fünf typische Merkmale eines Werwolfs. Klasse Frage.«

James: »Meinst du, du hast alle Merkmale zusammengekriegt?«

Lupin: »Ich denke schon. Erstens: Er sitzt auf meinem Stuhl. Zweitens: Er trägt meine Klamotten. Drittens: Sein Name ist Remus Lupin.«

Moony wird dann in Harrys drittem Jahr Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste und ist auch recht beliebt. Den Posten darf er allerdings am Ende des Schuljahres wieder räumen, weil unserem guten Freund Schnifelus bei den Slytherins »aus Versehen« etwas herausrutscht. Ja, das übliche eben!

Aber Remus wird Papa und heiratet und Teddy ist ein kleiner Metamorphmagus, wie seine Mama Nymphadora Tonks und das ist schön. Weniger schön ist natürlich, dass sich Moony vorher so viele Sorgen macht und deswegen so ungemein unglücklich ist und jetzt wirklich keiner seiner Freunde mehr da ist und er deswegen Harry bitten muss, dass er Pate für seinen Sohn wird. Und das passt ja auch, aber eigentlich hätten das Lily, James oder Sirius übernehmen sollen. *wimmer*

»Mir tut es auch leid, mir tut leid, dass ich ihn nie kennen lernen werde … Aber er wird wissen, warum ich gestorben bin, und ich hoffe, er wird es verstehen.«

Und jetzt höre ich auf, weil ich sonst weinen muss und das ist wirklich alles so schmerzhaft, dass mir wieder mein Herz bricht, wegen einer fiktiven Figur. Und Remus Lupin ist einer meiner Lieblinge, einfach weil er ein knuffiger kleiner Strickpullover-tragender Büchernerd ist und obwohl ich Tonks und Remus und Teddy zusammen mag, finde ich Wolfstar noch soviel schöner und süßer. Außerdem, wer sagt denn, dass Remus nicht einfach bi ist? Diese Vorstellung ist auch schön.

Remus Lupin rest in peace und du bist wundervoll!

Liebe Grüße und viel Spaß mit eurem emotionalen Scherbenhaufen!

Itchy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s