Woche 10

13-header-woche

Olala, das Leben ist so…

Eine weitere Woche mit einem ungemein ereignisreichen Ablauf, haha. Habe ich schon erwähnt, dass mein bisheriges Leben eine Aneinanderreihung von gewöhnlichen Momenten ist. Aber diese Aussage hört man wohl von jedem, der bereits an den Tiefen der Abenteuer in anderen Welten geschnuppert hat. Einmal davon abgesehen könnte ich mir aber auch wieder in das Knie beisen, weil man einfach nicht wirklich in die Gänge kommt. Weder für die Facharbeit hat man wirklich was gemacht, noch für die Schule wurde das getan, was man vorhatte. Deie Unzufriedenheit wirkt sich auf die Laune allgemein aus und die schlechte Laune ist der Grund für die Lustlosigkeit, ein Teufelskreis!

Aber was soll man tun? Sich Listen schreiben und versuchen diese abzuarbeiten? Oder lieber einfach weglaufen und alles weiter ignorieren? Waah!

Trot allem hat man das Buch immerhin fertig gelesen, dass jetzt schon wieder eine geraume Zeit mein Bett mit mir teilt. Im Grunde habe ich es ja nur nocheinmal gelsesen, nur ist das letzte Mal schon fast wieder 4 Jahre her, wenn nicht sogar mehr. Ich habe mir gerade erst den letzten Teil noch relativ günstig bei rebuy gekauft und fange jetzte eben nocheinmal an. Vor allem durch die enorme Liebe des fandoms auf tumblr, wird einem erst das eine oder andere klar, einfach weil man vorher nicht so sehr darauf geachtet hat und damit macht das Lesen noch mehr Spaß.

Ansonsten ist meine liebe Schwester nun doch früher wieder aus Kuba zurück, weil sie es einfach nicht ohne ihren Schatzi ausgehalten hat. Hach muss Liebe schön sein!

Und ich habe eine wunderbare Ché Guevara-Mütze mit einem Kommunistenstern, ein Armband aus Samenkapseln, ein Havanna Club-Umhängedingens, kubanisches Geld und eine Schlafmaske aus dem Flugzeug bekommen. Toll, was?

Vor allem mit der Maske kann man einen auf »50 shades of grey« machen, nebenbei bemerkt, ein schreckliches Buch!

Und in der nächsten Woche (die ja jetzt irgendwie schon angefangen hat…hehe) werde ich dann wohl ein bisschen für die Kunstklausur vorlernen, weil ich am Wochenende nicht so viel Zeit habe und dann sollte ich mich wohl wirklich mal mit der Biographie Jane Austens beschäftigen.

Gehabt euch wohl!

Itchy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s