Woche 6

13-header-woche

Hallo Welt, hier komm ich!
6 Wochen seit hier in Bavaria die Osterferien zu Ende sind. Meine vorletzten Osterferien wohlgemerkt. Und jetzt haben wir wieder 2 Wochen Ferien und dannach nur noch 8 Wochen bis meine allerletzten Sommerferien beginnen. Was für eine grußelige Vorstellung.

In der letzten Woche haben wir nochmal richtig Power gegeben (würden jetzt unsere eher uncoolen Lehrer sagen: Nein wirklich, wer sagt schon »richtig Power geben«) und haben Geschichte und Sozialkunde bis zum Erbrechen gelernt und das gute Wetter so gut, wie garnicht genutzt. Ha, gutes Wetter. Am Donnerstag war es dann bei uns zum Glück wieder so eklig, dass man da schon viel schadenfroher war, dass auch alle anderen Menschen die Zeit nicht draußen verbringen konnten.

Am Freitag haben wir dann erst mal unser angesammeltes Wissen angewandt und haben – ganz Abi-style – in der Mensa 90 Minuten unseren Gehirnschmalz angestrengt. Hehe.

Und dann ging es in die benachbarte Schule, wo ein Zeitzeuge der NS-Zeit seine bedrückende Geschichte erzählt hat. Der gute Herr ist Angehöriger der Sinti und Roma und die wurden ja bekanntlich auch im 3. Reich verfolgt. Und wenn er dann von einem kleinen Jungen berichtet, dessen Teddybär auf den Boden fällt und er, als er ihn wieder aufheben möchte, von einem SS-Mann totgeprügelt wird, dann versteh ich es vollkommen, wenn ein Mädchen aus meinem Jahrgang rausrennt. Wahrlich erschreckend abartig. Aber das ist sowieso eine andere Geschichte.

Nach diesem wirklich geschichtsgefüllten Vormittag, hab ich den Nachmittag noch mit meinen anderen Waldmenschen ♥ verbracht und wir haben die Sonne genossen und veganes Vanilleeis mit Kirschen und abgelaufenen Zuckerstreuseln gegessen. 🙂 – ein Leben!

Und in der nächsten Woche haben wir Ferien, ganz himmlisch. Es ist unglaublich, wie viel mehr man die Ferien noch schätzt, sobald man in der Oberstufe ist. Und da ich, motiviert wie ich nach der Klausurenphase immer bin, nie still stehe, (ACHTUNG: IRONIE!) hab ich mir schon eine Liste geschrieben, was ich machen muss. Mal gucken wie das läuft.

Euch noch eine traumhafte Zeit und geniest das Leben!

E.G.

P.S.: Das mit der Liste stimmt. Das beruhigt mein Gewissen bis zu einem Punkt. Ob ich sie dann abarbeite ist eine andere Sache. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s