Athos – Myteriös und mit den traurigen Augen… einfach sexy!

Ja, das ist er Athos von der Serie Die Musketiere von BBC.

Athos, hier verkörpert von dem wunderbaren Tom Burke, hat es wirklich drauf, Mädchenherzen zum Schmelzen zu bringen. Es erscheint mir  ganz amüsant, das dieses eine mal für die Teenagerfans nicht etwa der junge D’Artagnan der Held und Traummann ist, nein es ist dieser gebrochene Mann. Im Buch von Alexandre Dumas tritt diese traurige Aura durchaus auch zu Tage und auch in zahlreichen Verfilmungen wird die Melancholie in seinem Blick perfekt dargestellt, denn dieser Mann ist für immer verloren. Nicht einmal mehr ein Wunder könnte ihm helfen.

Und jetzt ohne spoilern zu wollen: Er ist doch wirklich nur so depremiert, weil die Frau, der er alles gab ihn belog und betrog und seinen Bruder um die Ecke brachte. Kleinigkeit, krieg dich wieder ein!
Aber Athos will sich nicht wieder einkriegen, weil er immer noch zu verdrossen ist, um das alles hinter sich zu lassen. Ist aber auch schwer, wenn einem dieses Weibsstück, von dem man eigentlich dachte, man hätte sie hängen lassen, einem wieder über den Weg läuft und das andauernd. Und jetzt ist sie bösartiger dennje, denn niemand erhängt Mylady ohne mit Revenge rechnen zu können. Das würde dann wohl wahrlich beeindruckenden Rachesex geben! Uhhhh

Bis die Tage

E.G.

»I’m not looking for absolution. I want revenge.« – Mylady

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s