Many places I have been

Many sorrows I have seen
But I don’t regret
Nor will I forget
All who took that road with me…

Der heutige Eintrag zeugt nicht gerade von berauschendem Einfallsreichtum und der berieselnden Kreativität eines echten Möchtegernautors aber man soll ja auch Inspiration und Musen aufzeigen, wenn man sich wirklich als social media Autor der Neuzeit versucht. Hehe

Deswegen stelle ich euch meinen momentanen Dauerohrwurm vor: The last goodbye – Billy Boyd

Toller Song und auch relativ und ungemein traurig, wenn man bedenkt, dass das Ende der Herr der Ringe/ Der Hobbit – Filmsaga gekommen ist. Ich werde jetzt nicht gleich ein Fluss aus Tränen, wenn ich es höre (was den Reaction-Videos auf YouTube nach keine seltene Reaktion sein soll), aber Wehmut erfasst mich schon. Momentan versuche ich mir dieses Lied auf der Gitarre beizubringen und dann höre ich es mir noch mehr an, als sonst schon und naja dann fliegen die Worte- und Melodiefetzen eben nur so in meinem Kopf herum, immer und überall.

Melodisch und so mittelalterlich geheimnisvoll und zugleich elbisch und wie im Auenland. Hach ja!

Liebe Grüße aus Froschmoorstätten always yrs Itchy

P.S.: das sollte eigentlich schon vor einer Woche hochgeladen werden, aber dann hat das das System aus für mich bis jetzt noch unerklärlichen Gründen unter »Seiten« abgespeichert…??

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s